Der Schwäbische Albverein präsentiert sich auf der CMT

Am ersten CMT-Wochenende, 12. und 13. Januar 2013, öffnet die beliebte und attraktive Sonderausstellung »Fahrrad-& ErlebnisReisen mit Wandern« in Stuttgart ihre Pforten. Der Schwäbische Albverein ist als Kooperationspartner der Messe wieder mit dabei und präsentiert sich den Besuchern als moderner Verein mit einem vielseitigen Freizeit- und Informationsangebot für Jung und Alt.

»Wandern ist nach wie vor unschlagbar beliebt«, freut sich Dr. Hans-Ulrich Rauchfuß. Einen möglichen Grund sieht er in der positiven gesundheitlichen Wirkung. »Bewegung in der Gemeinschaft ist gut für Körper und Geist«, glaubt der Albvereinspräsident. Neueste sportwissenschaftliche Studien, wonach Wandern u.a. das Herz stärkt und den Muskelaufbau fördert, bestätigen diese These.

»Die Vereinsaktivitäten gehen aber seit jeher über das Wandern hinaus. Naturschutz und Pflege des Brauchtums gehören ebenso dazu«, betont Rauchfuß. Der Verein legt deshalb in seiner Außenwirkung großen Wert auf den Dreiklang »Natur –  Heimat – Wandern«.

Unter diesem Motto läutet der mit 110.000 Mitgliedern größte Wanderverein Europas mit der Sonderausstellung Anfang Januar sein 125-jähriges Jubiläum ein. Zahlreiche Veranstaltungen, Motto-Wanderungen, Kultur- und Sportangebote sind für 2013 geplant. Ein großer Bändertanz vor dem Ulmer Münster am 28. April, eine Festversammlung am 4. Mai im Neuen Schloss in Stuttgart und das Landesfest vom 7. bis 9. Juni  am Gründungsort Plochingen sind einige der Höhepunkte.

Die unzähligen Aktivitäten und die Fachkompetenz des Vereins spiegeln sich auch beim Messeauftritt wider. Auf dem Programm stehen Tipps und Auskünfte zu Ausstattung, Trends und Wanderungen sowie ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm mit Tanz- und Musikvorführungen. Der Schwäbische Albverein präsentiert den Besuchern ein riesiges Angebotsrepertoire, vom Familienzeltlager über Jugendfreizeiten, GPS-Kurse, geführte und Gesundheitswanderungen, Lehrgänge rund ums Wandern bis hin zu Naturschutzeinsätzen. Die Besucher können am Messestand des Albvereins auch detailliertes Kartenmaterial zu verschiedenen  Wanderregionen erwerben. Wie schon in den Jahren zuvor, ist auch für 2013 eine gemeinschaftliche Anwanderung zur Messe geplant.

Der Schwäbische Albverein wurde 1888 in Plochingen gegründet. Der Verein verfügt über 570 Ortsgruppen und ein 24.000 Kilometer umfassendes Wanderwegenetz, das von vielen ehrenanmtlichen Helfern erhalten und gepflegt wird. Zum Vereinseigentum gehören 29 Aussichtstürme und 22 Wanderheime. Als anerkannter Naturschutzverband setzt sich der Albverein außerdem für den Erhalt und den sorgsamen Umgang von Umwelt und Natur ein. Zudem wird die Pflege von Kultur und Brauchtum groß geschrieben. Auch Jugend- und Familienangebote kommen beim Schwäbischen Albverein nicht zu kurz. Informationen dazu finden Sie unter: www.albvereinsfamilie.de oder www.schwaebische-albvereinsjugend.de

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Pressemitteilungen von swaechter. Permanenter Link des Eintrags.

Über swaechter

Ich bin freie Journalistin und also solche für die Pressearbeit des Albvereins/Gesamtverein zuständig. Zur Pressearbeit beim Schwäbischen Albverein gehört beispielsweise die Erstellung von Pressemitteilungen und Texten, die Fotobeschaffung, die redaktionelle Arbeit für die Homepage, die Berichterstattung über vereinsinterne Veranstaltungen und Informationsforen, die Zusammenstellung von Presseunterlagen, die Realisierung von Presseterminen und Pressekonferenzen und die Entwicklung von Presseplänen über das Jahr. Außerdem arbeite ich punktuell für verschiedene Verlage als Redakteurin. Weiterhin mache ich projektbezogene Pressearbeit für Unternehmen, Messen sowie Vereine und Verbände. Meine Schwerpunkte sind Umwelt, Naturschutz, Gesundheit, Tourismus, aber auch Facility Management und Kommunaltechnik.