CMT 2014: Albvereinsjugend zeigt, wo’s lang geht

Foto: Albvereinsjugend

Foto: Albvereinsjugend

Am ersten CMT-Wochenende, 11. und 12. Januar 2014, öffnet die beliebte und attraktive Sonderausstellung „Fahrrad- & ErlebnisReisen mit Wandern“ in Stuttgart ihre Pforten. Der Schwäbische Albverein ist als Kooperationspartner der Messe wieder mit dabei und präsentiert sich den Besuchern als moderner Verein mit einem vielseitigen Freizeit- und Informationsangebot. Die Albvereinsjugend ist erstmals mit eigenem Messestand vertreten.

„Das Familien- und Jugendprogramm des Schwäbischen Albvereins ist vorbildlich. Die vielfältigen und spannenden Angebote sind für die Nachwuchsförderung unverzichtbar“, betont Albvereinspräsident Dr. Hans-Ulrich Rauchfuß.

Die Jugend des Schwäbischen Albvereins wird die Messe als Plattform nutzen, um ihr Know-how und umfangreiches Programm an Aktivitäten und Lehrgängen für alle jungen Menschen zwischen sieben und 27 Jahren zu präsentieren. „Beim Thema „Junges Wandern“ sind wir Profis“, erklärt Jugendgeschäftsführerin Katja Hannig.

Einen besonders großen Zulauf haben die Jugendfreizeiten, wozu Wander-, Wochenend- und Sommerfreizeiten gehören. Sie finden auf einer Burg, im Zelt oder im Jugendzentrum Fuchsfarm auf der Schwäbischen Alb statt. „Ein wichtiges und beliebtes Element bei allen Freizeiten sind die Geocaching-Touren“, betont Hannig.

Außerdem gibt es auf der Messe grundlegende Informationen zu digitalen Techniken, Navigation und Routenplanung. GARMIN, Kooperationspartner und Anbieter von Navigationsgeräten, ist direkter Nachbar am Messestand. „Wir haben das  Angebot, GARMIN die passenden Geräte“, freut sich Hannig.

Die  Albvereinsjugend finden Sie am ersten CMT-Wochenende, 11. und 12. Januar 2014, in der Alfred Kärcher Halle (Halle 9) am Stand 9 B 57

Der Schwäbische Albverein ist mit rund 110.000 Mitgliedern der größte Wanderverein in Europa. Er wurde 1888 in Plochingen gegründet. Der Verein verfügt über 570 Ortsgruppen und ein 24.000 Kilometer umfassendes Wanderwegenetz. Zum Vereinseigentum gehören 29 Aussichtstürme und 22 Wanderheime.

Jugend- und Familienangebote finden Sie unter: http://www.schwaebische-albvereinsjugend.de/ oder http://www.schwaebischer-albverein.de/familie/

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Pressemitteilungen von swaechter. Permanenter Link des Eintrags.

Über swaechter

Ich bin freie Journalistin und also solche für die Pressearbeit des Albvereins/Gesamtverein zuständig. Zur Pressearbeit beim Schwäbischen Albverein gehört beispielsweise die Erstellung von Pressemitteilungen und Texten, die Fotobeschaffung, die redaktionelle Arbeit für die Homepage, die Berichterstattung über vereinsinterne Veranstaltungen und Informationsforen, die Zusammenstellung von Presseunterlagen, die Realisierung von Presseterminen und Pressekonferenzen und die Entwicklung von Presseplänen über das Jahr. Außerdem arbeite ich punktuell für verschiedene Verlage als Redakteurin. Weiterhin mache ich projektbezogene Pressearbeit für Unternehmen, Messen sowie Vereine und Verbände. Meine Schwerpunkte sind Umwelt, Naturschutz, Gesundheit, Tourismus, aber auch Facility Management und Kommunaltechnik.