Neue Publikation präsentiert Wanderheime und Türme des Albvereins

H. G. Zimmermann, typomage.de

Durch die schöne württembergische Landschaft wandern und an exponierter Stelle gut und günstig übernachten? Kein Problem. Der Schwäbische Albverein verfügt über insgesamt 21 Wanderheime, verteilt über das ganze Vereinsgebiet zwischen Taubergrund & Bodensee, Schwarzwaldrand & Ries. Die vom Albverein gebauten Häuser reichen von großen Wanderheimen, wie etwa der Burg Teck bis hin zu einfachen Hütten. Daneben befinden sich auch 29 Aussichtstürme im Vereinseigentum. Die meisten davon am Nordrand der Schwäbischen Alb. Sie bieten atemberaubende Ausblicke und gelten als attraktive Zwischenstopps bei Wanderungen und Spaziergängen.

Sämtliche Wanderheime und Aussichtstürme des Schwäbischen Albvereins werden in der soeben erschienenen Publikation „Unsere Wanderheime & Türme“ mit Fotos und den wichtigsten Daten vorgestellt. Die Broschüre liegt bei der Hauptgeschäftsstelle des Schwäbischen Albvereins in Stuttgart aus. Man kann sie auch gegen einen frankierten Rückumschlag (DIN A 5) bestellen. Darüber hinaus finden sich weitere detaillierte Informationen zu den Wanderheimen und Türmen auf unserer Homepage unter:

http://tuerme-wanderheime.albverein.net/

 

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Pressemitteilungen von swaechter. Permanenter Link des Eintrags.

Über swaechter

Ich bin freie Journalistin und also solche für die Pressearbeit des Albvereins/Gesamtverein zuständig. Zur Pressearbeit beim Schwäbischen Albverein gehört beispielsweise die Erstellung von Pressemitteilungen und Texten, die Fotobeschaffung, die redaktionelle Arbeit für die Homepage, die Berichterstattung über vereinsinterne Veranstaltungen und Informationsforen, die Zusammenstellung von Presseunterlagen, die Realisierung von Presseterminen und Pressekonferenzen und die Entwicklung von Presseplänen über das Jahr. Außerdem arbeite ich punktuell für verschiedene Verlage als Redakteurin. Weiterhin mache ich projektbezogene Pressearbeit für Unternehmen, Messen sowie Vereine und Verbände. Meine Schwerpunkte sind Umwelt, Naturschutz, Gesundheit, Tourismus, aber auch Facility Management und Kommunaltechnik.