Vorträge und Diskussion zum Thema „Wandern und Gesundheit“ mit prominenten Gästen

Presseeinladung im Rahmen des Landesfests in Reutlingen

Der Schwäbische Albverein begeht am Wochenende 31. Mai und 1. Juni 2014 sein traditionell einmal im Jahr stattfindendes Landesfest. Gastgeber ist die Stadt Reutlingen.

Ein für die Öffentlichkeit hochinteressanter Programmpunkt des Landesfests wird die Informationsveranstaltung mit Podiumsdiskussion zum Thema „Wandern und Gesundheit“ sein.

Der Reutlinger Sportmediziner Dr. med. Christian Venter wird über „Gesund durch Bewegung“ sprechen und Dr. med. Hans-Ulrich Rauchfuß, Präsident des Schwäbischen Albvereins, wird den wissenschaftlichen Nachweis zur Wirksamkeit des Gesundheitswanderns aufzeigen. Prominente Gäste sind der deutsche Leichtathlet Tobias Unger sowie die bekannteste Wanderführerin im Schwäbischen Albverein, Gerlinde Kretschmann. Mit dabei sind zudem der Sportwissenschaftler Thomas Bader sowie der Schauspieler und Theaterpädagoge Stefan Österle, welcher die Veranstaltung moderiert.

Der Schwäbische Albverein lädt Sie als Pressevertreter ganz herzlich zu dieser hochkarätigen und informativen Veranstaltung ein.

Termin:

Samstag 31.Mai 2014, 15.30 Uhr – 17 Uhr im Festsaal des Spitalhofs Reutlingen

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Pressemitteilungen von swaechter. Permanenter Link des Eintrags.

Über swaechter

Ich bin freie Journalistin und also solche für die Pressearbeit des Albvereins/Gesamtverein zuständig. Zur Pressearbeit beim Schwäbischen Albverein gehört beispielsweise die Erstellung von Pressemitteilungen und Texten, die Fotobeschaffung, die redaktionelle Arbeit für die Homepage, die Berichterstattung über vereinsinterne Veranstaltungen und Informationsforen, die Zusammenstellung von Presseunterlagen, die Realisierung von Presseterminen und Pressekonferenzen und die Entwicklung von Presseplänen über das Jahr. Außerdem arbeite ich punktuell für verschiedene Verlage als Redakteurin. Weiterhin mache ich projektbezogene Pressearbeit für Unternehmen, Messen sowie Vereine und Verbände. Meine Schwerpunkte sind Umwelt, Naturschutz, Gesundheit, Tourismus, aber auch Facility Management und Kommunaltechnik.