Entdecken Sie die Landschaft und erleben Sie das Wandern!

Das neue Jahresprogramm der Heimat- und Wanderakademeie (HWA), Bildungseinrichtung der beiden größten Wandervereine, Schwäbischer Albverein und Schwarzwaldverein, liegt jetzt vor und offenbart eine unglaubliche Vielfalt an Veranstaltungen.

Ob Wanderführerausbildung, Gesundheitswandern, Schulwandern, Themen-Wanderungen, sportliche Wanderungen, Exkursionen, Fortbildungen oder Kurse – das neue Programm motiviert, die Wanderstiefel zu schnüren oder sich ganz konkret weiterzubilden.

Bei der HWA finden beispielsweise Workshops und Kurse zu GPS- und digitalen Karten, zu Fotografie, Meteorologie, Geologie, und vielem mehr statt. Daneben kann man an Exkursionen in besondere Natur- und Landschaftsräume teilnehmen. Manche davon stehen unter einem bestimmten kulturhistorischen Motto. Zum Beispiel Schäferei, Mühlen, Kapellen usw.

Zum Auftrag der Bildungseinrichtung gehört neben der Kernaufgabe „Wanderführerausbildung“ auch die Vernetzung mit anderen Bildungsträgern. „Ein für uns wichtiges Anliegen ist, Wandern und nachhaltige Entwicklung verstärkt in schulischen Lehrplänen abzubilden“, betont Kunz. In diesem Zusammenhang bietet die HWA eine Ausbildung zum Schulwanderführer an. Der Deutsche Wanderverband und die HWA haben hierzu ein Konzept entwickelt, das Lehrer ermutigt und befähigt, mit Schülern den Lernort Natur zu erforschen.

Bei der HWA ist man überzeugt, dass möglichst viele Menschen vom Know-how der beiden großen Wandervereine im Land profitieren sollten. „Wir wollen die Schönheit und den Wert der schwäbischen Kulturlandschaft einer breiten Öffentlichkeit vor Augen führen“, erklärt die Geschäftsführerin der Heimat- und Wanderakademie im Schwäbischen Albverein, Karin Kunz.  „Unser Programm richtet sich nicht nur an Mitglieder, sondern an alle an Wanderthemen interessierten Menschen“.

Das Programm ist zu finden auf der Homepage unter dem Menüpunkt Wandern/Neuigkeien

Link dazu:
http://wandern.albverein.net/files/2015/01/Akademieprogramm_2015.pdf

 

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Pressemitteilungen von swaechter. Permanenter Link des Eintrags.

Über swaechter

Ich bin freie Journalistin und also solche für die Pressearbeit des Albvereins/Gesamtverein zuständig. Zur Pressearbeit beim Schwäbischen Albverein gehört beispielsweise die Erstellung von Pressemitteilungen und Texten, die Fotobeschaffung, die redaktionelle Arbeit für die Homepage, die Berichterstattung über vereinsinterne Veranstaltungen und Informationsforen, die Zusammenstellung von Presseunterlagen, die Realisierung von Presseterminen und Pressekonferenzen und die Entwicklung von Presseplänen über das Jahr. Außerdem arbeite ich punktuell für verschiedene Verlage als Redakteurin. Weiterhin mache ich projektbezogene Pressearbeit für Unternehmen, Messen sowie Vereine und Verbände. Meine Schwerpunkte sind Umwelt, Naturschutz, Gesundheit, Tourismus, aber auch Facility Management und Kommunaltechnik.