CMT 2016 – Großer Andrang am Stand des Albvereins

Die Messepräsenz des Schwäbischen Albvereins bei der Messe Fahrrad- & ErlebnisReisen mit Wandern auf der CMT war äußerst erfolgreich. Das gilt auch für den Stand von Familie und Jugend.

Der größte Wanderverein Europas zeigte den mehr als 30.000 Besuchern in Messehalle 9 seine breite Vielfalt an Aktivitäten und Veranstaltungen. Neben den Experten am Stand, die Auskunft gaben, Wanderliteratur verkauften und Informationsbroschüren verteilten, gab es auch ein tolles Vortragsprogramm, u.a. zu den Wanderheimen und Türmen des Albvereins, zum Jugendzentrum Fuchsfarm oder zum Thema „Junges Wandern“.

Ein Schwerpunkt des CMT-Auftritts lag auf der Werbung für die vereinseigenen Wanderheime und Türme. Die Standbesucher zeigten sich äußerst interessiert an diesen Ausflugszielen und die Nachfrage nach den entsprechenden Broschüren war enorm. Besonders beliebt waren auch Informationen zu sportlichen Wanderungen sowie zu den klassischen geführten Wanderungen. Auch eine große Zahl der Broschüren „Wandertage – Heimat erleben“ wurde von den Besuchern mitgenommen. Am Stand konnten sogar neue Mitglieder  gewonnen werden.

Die Fahrrad- & ErlebnisReisen mit Wandern ist zwar jetzt vorbei, aber der Albverein ist die restlichen CMT-Tage weiterhin mit einem kleinen Info-Stand am Eingang Ost innerhalb des Streuobstwiesenparadieses präsent.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Pressemitteilungen von swaechter. Permanenter Link des Eintrags.

Über swaechter

Ich bin freie Journalistin und also solche für die Pressearbeit des Albvereins/Gesamtverein zuständig. Zur Pressearbeit beim Schwäbischen Albverein gehört beispielsweise die Erstellung von Pressemitteilungen und Texten, die Fotobeschaffung, die redaktionelle Arbeit für die Homepage, die Berichterstattung über vereinsinterne Veranstaltungen und Informationsforen, die Zusammenstellung von Presseunterlagen, die Realisierung von Presseterminen und Pressekonferenzen und die Entwicklung von Presseplänen über das Jahr. Außerdem arbeite ich punktuell für verschiedene Verlage als Redakteurin. Weiterhin mache ich projektbezogene Pressearbeit für Unternehmen, Messen sowie Vereine und Verbände. Meine Schwerpunkte sind Umwelt, Naturschutz, Gesundheit, Tourismus, aber auch Facility Management und Kommunaltechnik.