Wandern als ultimative Herausforderung

Entfernungen zwischen 30 und 75 Kilometer erfordern Kondition und Ehrgeiz

Wandern als Grenzerfahrung für Körper und Geist? Wer den konditionellen Kick sucht, findet beim Schwäbischen Albverein zahlreiche Möglichkeiten dazu.

Zwischen März und September 2016 stehen beim größten Wanderverein Europas diverse sportliche Weit- und Marathonwanderungen auf dem Programm. Die anspruchsvollen Touren werden von erfahrenen Wanderführern geleitet.

Die Entfernung der einzelnen Wanderungen liegt zwischen 30 und 50 Kilometer. Bei einer 24-Stunden-Wanderung sind es sogar 75 Kilometer. Teilweise müssen erhebliche Höhendifferenzen bewältigt werden.

„Sportliche Wanderungen wurden in den letzten Jahren immer öfter nachgefragt. Sie zeigen möglicherweise einen neuen Trend auf“, glaubt Karin Kunz, Leiterin der Heimat- und Wanderakademie des Schwäbischen Albvereins.

Einen Flyer zu den Angeboten gibt es bei der Geschäftsstelle des Schwäbischen Albvereins in Stuttgart (Tel. 0711-2258526) und online auf der Homepage des Albvereins unter dem Menüpunkt Wandern unter: Weitwanderflyer

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Pressemitteilungen von swaechter. Permanenter Link des Eintrags.

Über swaechter

Ich bin freie Journalistin und also solche für die Pressearbeit des Albvereins/Gesamtverein zuständig. Zur Pressearbeit beim Schwäbischen Albverein gehört beispielsweise die Erstellung von Pressemitteilungen und Texten, die Fotobeschaffung, die redaktionelle Arbeit für die Homepage, die Berichterstattung über vereinsinterne Veranstaltungen und Informationsforen, die Zusammenstellung von Presseunterlagen, die Realisierung von Presseterminen und Pressekonferenzen und die Entwicklung von Presseplänen über das Jahr. Außerdem arbeite ich punktuell für verschiedene Verlage als Redakteurin. Weiterhin mache ich projektbezogene Pressearbeit für Unternehmen, Messen sowie Vereine und Verbände. Meine Schwerpunkte sind Umwelt, Naturschutz, Gesundheit, Tourismus, aber auch Facility Management und Kommunaltechnik.