Ehre, wem Ehre gebührt

MdL Untersteller kommt zur Buchpräsentation „Wildrosen und Weißdorne Mitteleuropas“ von Prof. Theo Müller

Am 20. April 2016 erwies MdL Franz Untersteller, Minister für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft dem Autor Prof. Dr. Theo Müller die Ehre. Die Hochschule für Forstwirtschaft Rottenburg und der Schwäbische Albverein hatten zur Buchpräsentation

Wildrosen und Weißdorne Mitteleuropas – Landschaftsgerechte Sträucher und Bäume eingeladen.

Minister Untersteller nahm sich für die gesamte Veranstaltung Zeit und würdigte damit die Verdienste seines früheren Botanik-Professors. Untersteller hat an der Hochschule Nürtingen studiert.

gruppenfoto mit minister

Nach einer kurzen Begrüßung des Rektors der Hochschule für Forstwirtschaft Rottenburg, Dr. Dr. h.c. Bastian Kaiser und des Albvereinsvizepräsidenten Reinhard Wolf, richtete Untersteller das Wort an den Botanikexperten und Buchautor Müller.

Er habe den Termin trotz Zeitdrucks unbedingt wahrnehmen wollen, sagte er. Untersteller erzählte von den eindrucksvollen Exkursionen, die er während seiner Studienzeit mit Prof. Müller erlebt hatte und lobte dessen detailliertes und einzigartiges Fachwissen.

Heimische Pflanzen seien ein bedeutsames Thema und „das Büchlein, welches in jede Jackentasche passt, macht Lust, das Schöne in der Natur zu entdecken“, so Minister Untersteller.

Nach der Vorstellung des Buches durch Prof. Theo Müller hielt der Botanikprofessor Stefan Ruge einen hoch interessanten Kurzvortrag über den Albvereins-Wildrosengarten im Rottenburger Wohngebiet »Burgäcker-Äuble«. Für sein jahrelanges Engagement um die Pflege erhielt er während der Veranstaltung die Silberne Ehrennadel, die ihm Prof. Müller überreichte.

ehrennadel ruge

Das Buch „Wildrosen und Weißdorne Mitteleuropas Landschaftsgerechte Sträucher und Bäume“ ist im Verlag des Schwäbischen Albvereins in der 3. Auflage erschienen und richtet sich an Fachleute und interessierte Laien. Das Bestimmungsbuch ist handlich und mit detailreichen Zeichnungen und wunderschönen Farbfotos bestückt.

Georg Timmermann † und Theo Müller

Wildrosen und Weißdorne Mitteleuropas,  Landschaftsgerechte Sträucher und Bäume

3., bearbeitete, ergänzte und neu gestaltete Auflage. 192 Seiten mit 42 Schwarzweiß-Zeichnungen und 85 Farbfotografien. Mit einem Geleitwort von Prof. Stefan Ruge. Verlag des Schwäbischen Albvereins e. V., Stuttgart 2016. Format 10,5 x 17 cm, flexibler Einband, 16,– Euro. Für Mitglieder des Schwäbischen Albvereins bei Bezug über die Hauptgeschäftsstelle 13,– Euro. ISBN 978-3-920801896

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Pressemitteilungen von swaechter. Permanenter Link des Eintrags.

Über swaechter

Ich bin freie Journalistin und also solche für die Pressearbeit des Albvereins/Gesamtverein zuständig. Zur Pressearbeit beim Schwäbischen Albverein gehört beispielsweise die Erstellung von Pressemitteilungen und Texten, die Fotobeschaffung, die redaktionelle Arbeit für die Homepage, die Berichterstattung über vereinsinterne Veranstaltungen und Informationsforen, die Zusammenstellung von Presseunterlagen, die Realisierung von Presseterminen und Pressekonferenzen und die Entwicklung von Presseplänen über das Jahr. Außerdem arbeite ich punktuell für verschiedene Verlage als Redakteurin. Weiterhin mache ich projektbezogene Pressearbeit für Unternehmen, Messen sowie Vereine und Verbände. Meine Schwerpunkte sind Umwelt, Naturschutz, Gesundheit, Tourismus, aber auch Facility Management und Kommunaltechnik.