Das Hospitalviertel – Einladung zum Rundgang und Buchpräsentation

Der Schwäbische Albverein e.V. und der Silberburg-Verlag präsentieren am Mittwoch, 15. Juni 2016 auf einem Rundgang durch das Stuttgarter Hospitalviertel mit anschließendem Stehempfang den reich bebilderten Innenstadtführer „Heusteig, Gerber, Bohnenviertel. Stuttgarts 14 Innenstadt-Quartiere“ mit Texten von Herbert Rudolf Medek und Fotos von Andrea Nuding, erschienen im Silberburg-Verlag.

Das Hospitalviertel ist ein Stadtteil im Wandel. Früher war es die „reiche Vorstadt“, heute ist es ein saniertes, städtisches Viertel für jedermann.

Die Begrüßungsansprache hält Albvereinspräsident Dr. Hans-Ulrich Rauchfuß. Die beiden Autoren stehen bei einem gemütlichen Stehempfang für Fragen, zum Signieren und für Gespräche zur Verfügung.

Treffpunkt: „Lädle“ des Schwäbischen Albvereins, Hospitalstr. 21 B, Uhrzeit: 17 Uhr (siehe Termindatenbank)

Eintritt frei. Anmeldung erforderlich unter: oder Tel. 0711/22585-22. Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl bitten wir Sie um Ihre frühzeitige Reservierung.

Das Buch erhalten Sie zum Preis von 29,90 Euro im „Lädle“ in der Hauptgeschäftsstelle sowie in unserem Online-Shop unter http://www.albverein-shop.de. Hier finden Sie auch eine detaillierte Inhaltsbeschreibung.

Über eine Veröffentlichung des Termins in Ihren Medien würden wir uns sehr freuen. Pressevertreter sind sehr herzlich eingeladen.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Pressemitteilungen von swaechter. Permanenter Link des Eintrags.

Über swaechter

Ich bin freie Journalistin und also solche für die Pressearbeit des Albvereins/Gesamtverein zuständig. Zur Pressearbeit beim Schwäbischen Albverein gehört beispielsweise die Erstellung von Pressemitteilungen und Texten, die Fotobeschaffung, die redaktionelle Arbeit für die Homepage, die Berichterstattung über vereinsinterne Veranstaltungen und Informationsforen, die Zusammenstellung von Presseunterlagen, die Realisierung von Presseterminen und Pressekonferenzen und die Entwicklung von Presseplänen über das Jahr. Außerdem arbeite ich punktuell für verschiedene Verlage als Redakteurin. Weiterhin mache ich projektbezogene Pressearbeit für Unternehmen, Messen sowie Vereine und Verbände. Meine Schwerpunkte sind Umwelt, Naturschutz, Gesundheit, Tourismus, aber auch Facility Management und Kommunaltechnik.