Nicht verpassen: Aktionstag Gesundheitswandern mit Functional Fitness

gesundheitswandern-Foto: M. Dippon

Bereits zum vierten Mal findet am Samstag, den 1. Juli 2017 ein „Aktionstag Gesundheitswandern“ des Schwäbischen Albvereins statt. Dieses Mal in Kooperation mit der AOK Baden-Württemberg. Treffpunkt ist die Landvolkshochschule Wernau.

Zu diesem Aktionstag möchten wir alle einladen, die es bereits wissen oder die erfahren wollen, wie viel Spaß Gesundheitswandern macht. Am Vormittag starten drei Gesundheitswanderungen: um 10 Uhr, um 10.30 Uhr und um 11 Uhr. Die Strecken betragen jeweils 5 km und die Wanderungen dauern zwei Stunden. Am Nachmittag stehen ab 14 Uhr Mitmachaktionen sowie ein Workshop Functional Fitness auf dem Programm.

„Gesundheitswandern ist kein reines Wander-, sondern vielmehr ein moderates Sportangebot. Es kombiniert kurze Wanderungen mit gezielten Trainingseinheiten zur Muskelkräftigung, Mobilisation und Entspannung“, erklärt die Geschäftsführerin der Heimat- und Wanderakademie im Schwäbischen Albverein, Karin Kunz.

Für die Organisation ist eine Anmeldung erwünscht, aber auch Kurzentschlossene sind herzlich willkommen.

Kontakt und Anmeldung:

Schwäbischer Albverein, Karin Kunz, E-Mail:

Weitere Informationen unter:
http://wandern.albverein.net/gesundheitswandern/

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Pressemitteilungen und verschlagwortet mit von swaechter. Permanenter Link zum Eintrag.

Über swaechter

Ich bin freie Journalistin und also solche für die Pressearbeit des Albvereins/Gesamtverein zuständig. Zur Pressearbeit beim Schwäbischen Albverein gehört beispielsweise die Erstellung von Pressemitteilungen und Texten, die Fotobeschaffung, die redaktionelle Arbeit für die Homepage, die Berichterstattung über vereinsinterne Veranstaltungen und Informationsforen, die Zusammenstellung von Presseunterlagen, die Realisierung von Presseterminen und Pressekonferenzen und die Entwicklung von Presseplänen über das Jahr. Außerdem arbeite ich punktuell für verschiedene Verlage als Redakteurin. Weiterhin mache ich projektbezogene Pressearbeit für Unternehmen, Messen sowie Vereine und Verbände. Meine Schwerpunkte sind Umwelt, Naturschutz, Gesundheit, Tourismus, aber auch Facility Management und Kommunaltechnik.