Aktionswochen „Lust am Wandern“ zeigen, dass wirklich jede/r wandern kann

Wandern macht Spaß, tut gut, macht glücklich. Auch Menschen mit kognitiven und demenziellen Beeinträchtigungen müssen darauf nicht verzichten. Das zeigt das Projekt „Lust am Wandern“, das der Schwäbische Albverein bereits seit 2013 in Kooperation mit DemenzSupport Stuttgart eG in verschiedenen Ortsgruppen betreibt.  Das Wanderangebot ist gekennzeichnet durch einfache, überschaubare Touren (5 – 8 km) in gemäßigtem Wandertempo. Meistens rundet eine gemütliche Schlusseinkehr den Wandertag ab.

Es gibt solche Wandergruppen in verschiedenen Städten. Man wandert in der Regel einmal im Monat und ist offen für neue Teilnehmer.

Aktuell finden unter dem Motto „Lust am Wandern räumt auf …“ Aktionswochen statt. Zum Beispiel heißt es in Stuttgart, herumliegenden Abfall beim Wandern gleich aufzulesen und zu entsorgen. Die Stadt Kirchheim räumt auf mit Vorurteilen und bietet eine Stadtführung für Demenzkranke und ihre Angehörigen, welche von einem Landtagsabgeordneten und einem Stadtrat begleitet wird. In Reutlingen heißt es „Wandern mit Lamas und Rettungshunden“ und in Villingen schließt man mit einem Abschlusskaffee im Pflegeheim ab – nach dem Motto „Schluss mit der Isolation Betroffener“.

Informationen sowie aktuelle Termine auf gibt es hier

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Pressemitteilungen von swaechter. Permanenter Link des Eintrags.

Über swaechter

Ich bin freie Journalistin und also solche für die Pressearbeit des Albvereins/Gesamtverein zuständig. Zur Pressearbeit beim Schwäbischen Albverein gehört beispielsweise die Erstellung von Pressemitteilungen und Texten, die Fotobeschaffung, die redaktionelle Arbeit für die Homepage, die Berichterstattung über vereinsinterne Veranstaltungen und Informationsforen, die Zusammenstellung von Presseunterlagen, die Realisierung von Presseterminen und Pressekonferenzen und die Entwicklung von Presseplänen über das Jahr. Außerdem arbeite ich punktuell für verschiedene Verlage als Redakteurin. Weiterhin mache ich projektbezogene Pressearbeit für Unternehmen, Messen sowie Vereine und Verbände. Meine Schwerpunkte sind Umwelt, Naturschutz, Gesundheit, Tourismus, aber auch Facility Management und Kommunaltechnik.