Schulwanderführerzertifikat zum 100. Mal verliehen

Am Mittwoch, 24. Mai, wurde in Weil der Stadt das 100. Schulwanderführerzertifikat in Baden-Württemberg überreicht. Die Leiter der Heimat- und Wanderakademie Hans-Martin Stübler (Schwarzwaldverein) und Karin Kunz (Schwäbischer Albverein) übermittelten Grüße des Kultusministeriums und der Albvereinsbotschafterin für das Schulwandern, Frau Gerlinde Kretschmann. Diese wünschten den zertifizierten Schulwanderführern viel Erfolg für ihre weitere Arbeit.

100. Zertifikat Schulwandern

Bereits seit einiger Zeit bietet die Heimat- und Wanderakademie (HWA) Baden-Württemberg mit großem Erfolg die Ausbildung zum zertifizierten Schulwanderführer/-in an.

Um einen solchen vom Deutschen Wanderverband anerkannten Abschluss zu erhalten, müssen interessierte Lehrkräfte oder Wanderführer an einer dreitägigen Ausbildung teilnehmen. Diese orientiert sich stark an den neuen Bildungsplänen mit den Schwerpunkten „Nachhaltige Entwicklung“, „Natur erleben“, „Prävention und Gesundheit“ sowie „Integration“. „Das sind genau die Ziele, die sich beim Wandern optimal umsetzen lassen“, erklärt Karin Kunz.

„Bereits das Projekt „Draußenschule“ des Deutschen Wanderverbands, an welchem auch eine Stuttgarter Schule teilgenommen hat, macht deutlich, wie positiv sich das „Draußenlernen“ auf die Konzentrationsfähigkeit der Kinder auswirkt“, so der Präsident des Deutschen Wanderverbands und des Schwäbischen Albvereins, Dr. Hans-Ulrich Rauchfuß. „Das Stresshormon Cortisol wird durch Bewegung in der Natur abgebaut. Vernetztes Denken wird geschult“, erörtert der Mediziner und Pharmazeut. „Bei der Ausbildung zum zertifizierten Schulwanderführer werden Lehrkräfte ermutigt, den Außenraum in ihren Unterricht miteinzubeziehen“.

Die Heimat- und Wanderakademie ist die gemeinsame Bildungseinrichtung des Schwäbischen Albvereins und des Schwarzwaldvereins. Weitere Informationen zur Ausbildung findet man unter http://www.wanderakademie.de/weiterbildung/miz-zugang-schulwandern/index.html

 Unterstützen Sie unseren Verein und unsere Arbeit, indem Sie für ihn werben. Hier der link zu unseren Freianzeigen: http://design.albverein.net/freianzeigen/