Schulwanderwettbewerb: Prämierung beim Landesfest

Bereits zum dritten Mal wurde im Frühjahr seitens des Schwäbischen Albvereins ein Schulwanderwettbewerb ausgeschrieben. Die hat dabei erneut Frau Gerlinde Kretschmann übernommen.

Schulen rund um Kirchheim / Teck waren aufgefordert, unter dem Motto „Komm mit – wir wecken den Frühling“ zu wandern, die Natur zu entdecken und die Aktivitäten zu dokumentieren. Drei Schulen mit sieben Klassen und insgesamt mehr als 100 Schülern haben sich am Schulwanderwettbewerb beteiligt und ihre kreativen Mappen und Kunstwerke eingereicht.

Teilnehmende Schulen waren: Konrad-Wiederholt-Schule Kirchheim, Verbundschule Dettingen und die Grundschule Reudern.

Bewertet wurden neben der Originalität der Dokumentationen auch die Umsetzung des Mottos „Komm mit – wir wecken den Frühling“. Ein weiteres wichtiges Kriterium war, ob die Dokumentationen von den Kindern selbst erstellt wurden.

Die Jury bestand aus Vertretern der Stadt Kirchheim, der zertifizieten Wanderführerin Petra Rauchfuß sowie der Geschäftsführerin der Heimat- und Wanderakademie Karin Kunz.

Die Siegerehrung findet nun im Rahmen des Landesfestes, am 9. Juni um 16 Uhr am Martinskirchplatz in Kirchheim statt.

Dazu laden wir Pressevertreter und alle Interessierten herzlich ein.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Pressemitteilungen von swaechter. Permanenter Link des Eintrags.

Über swaechter

Ich bin freie Journalistin und also solche für die Pressearbeit des Albvereins/Gesamtverein zuständig. Zur Pressearbeit beim Schwäbischen Albverein gehört beispielsweise die Erstellung von Pressemitteilungen und Texten, die Fotobeschaffung, die redaktionelle Arbeit für die Homepage, die Berichterstattung über vereinsinterne Veranstaltungen und Informationsforen, die Zusammenstellung von Presseunterlagen, die Realisierung von Presseterminen und Pressekonferenzen und die Entwicklung von Presseplänen über das Jahr. Außerdem arbeite ich punktuell für verschiedene Verlage als Redakteurin. Weiterhin mache ich projektbezogene Pressearbeit für Unternehmen, Messen sowie Vereine und Verbände. Meine Schwerpunkte sind Umwelt, Naturschutz, Gesundheit, Tourismus, aber auch Facility Management und Kommunaltechnik.