Landesfest Kirchheim hat für Familien viel zu bieten

Am Sonntag, 10. Juni wartet in der Innenstadt von Kirchheim/Teck (vor der Stadtbücherei) von 10 bis ca. 16 Uhr ein attraktives Angebot auf Kinder, Jugendliche und Familien:

  • Kräutersalz & Blütenzucker selbst herstellen
  • Blumentopf-Trommeln basteln
  • bei einem Stadtspiel Kirchheim entdecken
  • Pfannenküchle & Stockbrot backen
  • einen Barfußpfad ausprobieren
  • Holzautos bauen
  • Leitergolf spielen
  • einer Märchenerzählerin lauschen
  • Samenbomben herstellen

 

Folgende erlebnisreiche Familienwanderungen werden angeboten:

W 12 – Samstag, 9.6.18 um 14 Uhr zur Schafweide und Schafhaltung am Teckberg
Strecke: 3 km, 2,5 Stunden, 150 Höhenmeter (nicht für Kinderwagen geeignet)
Treff: 14 Uhr ZOB Kirchheim/Teck; Rückfahrt gegen 17.00 od. 18 Uhr
Am Schafstall kann man Getränke und Rote aus Schafsfleisch erwerben.
Anmeldung bis Donnerstagabend 7.6.18 unter Tel.: 07021/571101 oder teckberg2018@t-online.de

W 15 – Sonntag, 10.6.18 um 9 Uhr zur Burgführung Hohenneuffen
Bei der Familienwanderung mit Burgführung kommen sowohl Kinder als auch Erwachsene auf ihre Kosten. Wir hören nicht nur historische Fakten, sondern erfahren viel über das mittelalterliche Leben auf der Albhochfläche und auf der Burg. Die Kinder stehen bei dieser Wanderung im Vordergrund.
Strecke: 6 bis 7 km, 5 Stunden, 80 Höhenmeter
Treff: 9 Uhr, ZOB Kirchheim/Teck

Bei Fragen kann man sich an Frau Erb unter der Handynummer 0176/51539112 wenden.

Weitere Informationen zur Albvereinsfamilie hier

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Pressemitteilungen und verschlagwortet mit von swaechter. Permanenter Link zum Eintrag.

Über swaechter

Ich bin freie Journalistin und also solche für die Pressearbeit des Albvereins/Gesamtverein zuständig. Zur Pressearbeit beim Schwäbischen Albverein gehört beispielsweise die Erstellung von Pressemitteilungen und Texten, die Fotobeschaffung, die redaktionelle Arbeit für die Homepage, die Berichterstattung über vereinsinterne Veranstaltungen und Informationsforen, die Zusammenstellung von Presseunterlagen, die Realisierung von Presseterminen und Pressekonferenzen und die Entwicklung von Presseplänen über das Jahr. Außerdem arbeite ich punktuell für verschiedene Verlage als Redakteurin. Weiterhin mache ich projektbezogene Pressearbeit für Unternehmen, Messen sowie Vereine und Verbände. Meine Schwerpunkte sind Umwelt, Naturschutz, Gesundheit, Tourismus, aber auch Facility Management und Kommunaltechnik.